Alles Wichtige für Ihre Messeteilnahme

Auch dieses Jahr freuen wir uns auf viele Besucher, noch mehr Aussteller und eine wachsende Themenvielfalt.

Unsere Aussteller

  • Sind mit dem Gesamtergebnis ihrer Messeteilnahme zu 97% eher zufrieden bis sehr zufrieden.
  • Empfehlen die automesse st.gallen zu 100% weiter.
  • Benennen Ihre Wiederbeteiligungsabsicht zu 91% mit eher gross bis gross.
  • Empfinden die Anzahl Besucher zu 97% als gut bis sehr gut.
  • 91% sehen ihre Teilnahme als Wettbewerbsvorteil gegenüber nicht-teilnehmenden Mitbewerbern.

 

Unsere Besucher

  • 94% sind mit dem Messeangebot zufrieden bis sehr zufrieden.
  • Bei 96% gelang es uns ihre Erwartungen an die Messe zu erfüllen bis sehr gut zu erfüllen.
  • Beurteilen die Stimmung an der Messe zu 87% mit gut bis sehr gut.
  • Kommen aus der gesamten Ostschweiz, vor allem aus den Kantonen SG (69%), TG (11%) und den beiden Appenzell (12%).
  • 86% besitzen einen oder mehrere PW, 24% besitzen ein oder mehrere Motorräder, 57% besitzen ein oder mehrere Fahrräder.

 

Kennziffern 2016

  • Durchführungsort: Olma Messen St.Gallen
  • Organisator: Genossenschaft Olma Messen St.Gallen
  • Belegte Hallen und Bruttofläche:
  • 9.0, 9.1, 9.1.2, 9.2, Freigelände F5 und F9; Total: 16'000 m2
  • 60 Aussteller
  • 77 Neuheiten und Ostschweizer-Premieren
  • 30 Automarken
  • 10 000 Besucher

Die automesse st.gallen spricht alle auto- und mobilitätsbegeisterten Besucherinnen und Besucher in der Ostschweiz an.

Von A wie ATV bis Z wie Zulieferer: Die zahlreichen Facetten der Mobilität widerspiegeln sich auch in unseren vielseitigen Messebereichen.

 

Personenwagen- und Nutzfahrzeuge

  • Personenwagenhändler/-Importeure
  • Nutzfahrzeughändler/-Importeure

 

Dienstleister

  • Banken
  • Versicherungen
  • Internet Handels- und Bewertungsportale
  • Fahrschulen, Verkehrsschulen, Verkehrssicherheitszentren
  • Verbände, Behörden, Beratungsstellen
  • Carsharing Firmen
  • Kantonale und städtische Ämter
  • Polizei
  • Automobilclubs, Verkehrsclubs

 

Bike&Cycle – Zweiräder und Spezialfahrzeuge

  • Motorradhändler-/Importeure
  • Fahrradhändler-/Importeure
  • Spezialfahrzeughändler (Quads, ATVs, etc.)

 

Tuning und Fahrzeugbau

  • Fahrzeugbauer
  • Fahrzeugveredler, Fahrzeugbeschrifter
  • Carrossiers, Spritzwerke, Sattler

 

Diverse

  • Ersatzteilhändler
  • Zubehörhändler
  • Reifenhändler
  • Fahrzeugbekleidungshändler
  • Modellfahrzeughändler
  • Modellbaugeschäfte
  • Verlage

Freitag, 17. November 2017, 14.00 – 20.00 Uhr

Samstag, 18. November 2017, 10.00 – 17.00 Uhr

Sonntag, 19. November 2017, 10.00 – 17.00 Uhr

Im Aussteller-Handbuch finden Sie ab Ende März 2017 das gesamte Dienstleistungsangebot und alle notwendigen Informationen zur Teilnahme an der automesse st.gallen 2017.

  • Das Ausstellerreglement regelt das Rechtsverhältnis zwischen Ausstellern und den Olma Messen St.Gallen im Zusammenhang mit der Teilnahme der Aussteller an Veranstaltungen der Olma Messen St.Gallen.
  • Die wichtigsten Schritte für Ihren Messeauftritt
  • Diese Zusammenfassung der wichtigsten Schritte unterstützt Sie bei der Planung Ihres Messeauftrittes.

Sonderschauen

Die Faszination der Fahrzeuge hat unzählige Facetten. Einige davon beleuchten wir jedes Jahr in immer neuen, überraschenden Sonderschauen. Fünf Themen sind für die diesjährige automesse st.gallen bereits gesetzt.

  • Sonderthema: Blaulicht (Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst)
  • Sport&Speed (Rennwagen)
  • Tuning&Fun (Tuningfahrzeuge)
  • Classic&Elegance (Old- und Youngtimer aus dem 2-Radsektor)
  • Green&Clean (umweltfreundliche Fahrzeuge)

 

Attraktionen

Neben den fünf Sonderschauen bietet die automesse st.gallen 2016 viele spannende und faszinierende Attraktionen und Live-Shows.

  • Fire-up Dragster
  • Meet&Greet mit «Grizzly» – Weltrekordhalter mit dem Motorrad in 100 Tagen um die Welt
  • Grosser Wettbewerb: Ein Wochenende mit einem Traumauto gewinnen
  • Outdoor-Drift-Show
  • Kidz-Corner für die kleinen Besucher
  • Moderation durch Ex-Miss Ostschweiz Michelle Schmid

Informationen zum Auf- und Abbau ab Ende März 2017.

Ausstellern aus dem Ausland empfehlen wir, das Merkblatt zur Zollbehandlung durchzulesen. Wir weisen zudem darauf hin, dass sie die für die Messeteilnahme zu bezahlende Mehrwertsteuer zurückfordern können. Dies ist erlaubt, sobald pro Kalenderjahr CHF 500 rückforderbare Mehrwertsteuer anfallen. Details dazu sind im Merkblatt aufgeführt.