Medienmitteilungen

Stefan Vögtli mit Agro-Star Suisse 2022 ausgezeichnet

Der Gewinner des diesjährigen Agro-Star Suisse kommt aus Lupsingen im Kanton Basel-Landschaft: Stefan Vögtli ist gelernter Forstwart, Unternehmer und Gründer von waldmarketing.ch sowie der Fagus Suisse SA. Stefan Vögtlis Einsatz für eine marktorientierte Wald- und Holzwirtschaft sowie erneuerbare Energien hat die Fachjury um Präsident Prof. Dr. Pietro Beritelli überzeugt. Der Sieger durfte den Preis am Nachmittag des 25. Februars entgegennehmen.

Tier&Technik: Fachmesse 2022 abgesagt

Unter Einbezug der Aussteller und Partner hat die Geschäftsleitung der Olma Messen St.Gallen beschlossen, die ausverkaufte Tier&Technik 2022 abzusagen. Die 21. Internationale Fachmesse für Nutztierhaltung, landwirtschaftliche Produktion, Spezialkulturen und Landtechnik hätte vom 24. bis 27. Februar auf dem Gelände der Olma Messen stattfinden sollen.

Die Fachmesse Tier&Technik findet 2021 nicht statt

Nach umfangreichen Konsultationen mit Fachbeiräten, Ausstellern und Partnern hat die Geschäftsleitung der Olma Messen St.Gallen beschlossen, die Fachmesse Tier&Technik im Jahr 2021 ausfallen zu lassen. Dieser Entscheid wurde im Interesse der Aussteller gefällt, um ihnen in dieser wirtschaftlich anspruchsvollen Zeit Planungssicherheit zu geben und unnötige Kosten und Vorbereitungsarbeiten zu vermeiden. Es kann heute nicht damit gerechnet werden, dass bis Ende Februar Grossveranstaltungen und Messen, welche gemäss Covid-19-Verordnung verboten sind, wieder erfolgversprechend stattfinden können.

Erwin Gamper erhält den Agro-Star Suisse 2020

Im Rahmen der Eröffnungsfeier der landwirtschaftlichen Fachmesse Tier&Technik in St.Gallen wurde am Donnerstag, 20. Februar 2020 Erwin Gamper als Agro-Star Suisse 2020 geehrt. Der Geschäftsführer von Gamper & Co. Gemüsekulturen im thurgauischen Stettfurt wurde für seine Verdienste als innovativer Schweizer Chicorée-Produzent der ersten Stunde mit dem Preis für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Laut Jury-Präsident Prof. Dr. Pietro Beritelli sei die Erfolgsgeschichte dieses Gemüses, früher auch bekannt unter dem Namen «Brüsseler», ohne Gamper kaum vorstellbar. 

Bildlegende: v.l.n.r. Manuel Hafner, stellvertretender Generalagent die Mobiliar, Erwin Gamper, Agro-Star Suisse 2020, Pietro Beritelli, Jury-Präsident

Fotos: Michael Huwiler

Erfolgreiche 20. Tier&Technik mit hervorragender Leistungsschau und innovativer Angebotsvielfalt

Die Tier&Technik 2020 blickt mit einem Besucheraufmarsch von rund 33'000 Personen auf vier erfolgreiche Messetage zurück. Die 20. Durchführung bot viele Highlights. Wichtiger Eckpfeiler war wiederum die Tierausstellung, die wertvolle Impulse für eine nachhaltige Viehzucht vermittelte. Das Fachpublikum zeigte sich sehr interessiert an der Vielfalt, die von Spitzentieren über Hof- und Stalleinrichtungen, Landmaschinen und Spezialkulturen bis zu Geräten für den Futter- und Obstbau reichte. Grosse Beachtung fand auch die Sonderschau «Mut tut gut», in der über spannende Projekte und Nischenprodukte informiert wurde.

Medienkontakt

Nico Canori

Leiter Unternehmenskommunikation

nico.canori@olma-messen.ch

Telefon +41 71 242 01 25

Mobil +41 79 571 50 30