Halle 9.0

go: Mobilität an der OLMA

Was wissen Sie über die Zukunft der Mobilität? Die Sonderschau «go: Mobilität an der OLMA» präsentierte neueste Automobil-Trends. Die Besuchenden konnten Elektro-Fahrzeuge wie den Opel Mokka-e, Kia e-Niro, Honda e, Fiat 500 la Prima, Audi e-tron GT oder den Mercedes-Benz EQS sowie hybrid- und konventionell angetriebene Fahrzeuge hautnah erleben. Am Gemeinschaftsstand von Avenergy Suisse, Empa und Osterwalder St.Gallen AG konnten Interessierte zudem in die Welt der Wasserstoffmobilität eintauchen. Abgerundet wurde das Angebot von Ost-mobil mit Wissenswertem zum Thema Elektro-Ladestationen.

Folgende Anbieter nahmen teil:

  • Hirn Automobile, St.Gallen mit Kia und Opel
  • LIGA Lindengut-Garage AG, St.Gallen mit Fiat und Honda
  • Scheidweg-Garage AG, Appenzell mit Audi
  • Zeughausgarage AG, Appenzell mit Mercedes-Benz
  • Avenergy Suisse, Empa, Osterwalder St.Gallen AG
  • Ost-mobil